Sport & Freizeit

Achentaler Jungfussballer in Sachranger Trainingslager

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Nach der Musik hat jetzt auch der Fußball das Bergsteigerdorf Sachrang und seine Einrichtungen für sich entdeckt: die D-Jugend (U13) der Spielgemeinschaft SV Unterwössen / TSV Marquartstein rund um das Trainerteam David Wachinger und Thomas Steiner lernte an einem intensiven Wochenende Sachrang und das Obere Priental kennen. Der Vorsitzende des WSV Sachrang Horst Trappmann freute sich über den Besuch aus dem Achental und stellte das WSV-Vereinsheim als Unterkunft für die Buben zur Verfügung. Mit den Hobbykickern des Dorfes trugen sie ein spannendes Kurzturnier aus. Der zweite Tag stand mit kurzen Trainingseinheiten ganz im Zeichen des sicheren Passspieles. Die beiden Vorsitzenden des Jugendfußballfördervereins Marquartstein, Kilian Lehrberger und Hans-Peter Ulrich verschafften sich persönlich ein Bild über das Training und die Leistungen der Jungspieler und schauten ausgiebig beim Training und bei den Spielen zu. Die Buben der Spielgemeinschaft bedankten sich abschließend ganz herzlich beim WSV Sachrang für die Unterkunft im Vereinsheim, beim Postwirt Rosario Fusco für die Pizzas und allen, die irgendwie dazu beigetragen haben, dass das Wochenende so ein großer Erfolg wurde.

Bericht und Bilder: Heinrich Rehberg

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.