Allgemein

Abwinkler Trachtenwaldfest in Bad Wiessee

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Vor kurzem war es nach zwei wetterbedingten Verschiebungen endlich soweit: Das Wiesseer Trachtenwaldfest konnte endlich stattfinden. Nachdem man kurzfristig noch Max Obermüller mit seinen Musikanten engagieren konnte, startete der Frühschoppen pünktlich um 10 Uhr mit Weißwurst und Bier. Am Nachmittag wechselte die Musik zur Gmunder Blasmusik und die Trachtler von Jung bis Alt führten ihre Tänze auf. Die Gäste fühlten sich bei Sonnenschein, Grillfleisch und Bier oder Kaffee und Kuchen sehr wohl. Ein Schießstand und ein Glückshafen waren ebenfalls geboten. Zu späterer Stunde traten die Kreuther Goaßlschnalzer auf. Höhepunkt war sicherlich wieder die Holzhacker Aufführung.

Bericht: Tegernseer Tal Tourismus GmbH

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.