Kirche

Abschieds-Gottesdienst für Bruder Clemens in Kirchwald

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Ein Wechsel steht in der Einsiedelei von Kirchwald in der Pfarrgemeinde St. Vitus von Nussdorf am Inn bevor. Der Benediktiner-Bruder und bislang 38. Einsiedler von Kirchwald Clemens Wittmann kehrt nach fünfjährigem Dienst zurück zu neuen Aufgaben ins Kloster Schweiklberg. Die feierliche Verabschiedung erfolgt am Sonntag, 8. April ab 14 Uhr mit einem Gottesdienst zu Ehren der Mutter Gottes mit musikalischer Gestaltung durch die Reisacher Sänger.

Weitere Informationen: Pfarramt Nussdorf am Inn, Tel. 08035-2680.

Foto/s: Hötzelsperger – Bruder Clemens an der Tür zur Sakristei der Kirche von Kirchwald und weitere Erinnerungen (u.a. in der Kirche mit Georg Kronast von der Pfarrgemeinde Wildenwart und bei einem Besuch der Volksmusikwoche auf dem Samerberg).

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.