Allgemein

Abiturienten auf Schloss Hartmannsberg geehrt

Veröffentlicht von Christina Rechl

85 Schülerinnen und Schüler an den Gymnasien im Landkreis Rosenheim haben heuer ihr Abitur mit einem Notendurchschnitt von 1,5 oder besser abgeschlossen.

Die Traumnote von 1,0 schafften 13 junge Menschen. Landrat Otto Lederer ehrte sie am Nachmittag mit einem Empfang auf Schloss Hartmannsberg. Zahlreiche Familienmitglieder feierten mit den Abiturientinnen und Abiturienten den erfolgreichen Schulabschluss. In Anwesenheit der Schulleiterinnen und Schulleiter ermutigte Lederer die jungen Menschen, ihr Spitzenzeugnis als Sprungbrett zu verstehen, um nach den Sternen zu greifen. „Ihnen stehen alle Türen offen.“ betonte Lederer. Ihm sei bewusst, dass diese Möglichkeitsfülle auch zum Problem werden könnte. Deshalb ist es wichtig, sich Rat bei Familie und Freunden zu holen. Die Entscheidung für die Zukunft hat jedoch letztendlich jeder Mensch selbst in der Hand. „Ich bin absolut überzeugt davon, dass Sie alle Ihren Weg gehen werden.“ schloss Lederer seine Rede. Als kleine Anerkennung erhielten die Abiturientinnen und Abiturienten vom Landkreis Rosenheim je 50 Euro.

Foto & Text:  Landratsamt Rosenheim – Landrat Otto Lederer (links) ehrte die besten Abiturientinnen und Abiturienten auf Schloss Hartmannsberg.

Redaktion

Christina Rechl

Mitglied der Redaktion

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!