Corona-Krise

Ab sofort: Corona-Testzentrum beim Priener Pfarrhof

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Ab dem heutigen Montag besteht in der Marktgemeinde Prien a. Chiemsee eine zusätzliche Corona-Test-Möglichkeit. Auf Initiative von Ersten Bürgermeister Andreas Friedrich hat direkt neben dem Priener Pfarrhof der Pfarrei “Maria Himmelfahrt” ein Novida-Covid-19-Testcenter ihren Betrieb aufgenommen. Täglich von Montag bis Samstag von 8 Uhr bis 18 Uhr besteht dort die Gelegenheit, sich ohne vorherige Anmeldung (mit Auswweis) testen zu lassen. Eine vorherige Anmeldung ist möglich unter www.novidatest.de. Die ersten Test-Personen waren die ersten Bürger des Marktes Prien, nämlich die Bürgermeister Andreas Friedrich und sein Stellvertreter Michael Anner junior. Beide bekamen bereits nach 15 Minuten ihre jeweils negativen Testergebnisse auf ihre i-phones übermittelt. Die Bürgermeister bedankten sich bei Verwaltungsleiter Matthias Wicha für die Möglichkeit, diesen zentralen Standort zu nutzen. Hingewiesen wurde noch, dass direkt am Testzentrum und am Pfarrhof keine Parkplätze zur Verfügung stehen und dass deshalb die weiteren Parkplätze im Priener Zentrum genutzt werden sollten. Der Test ist einmal in der Woche kostenlos.

Foto: Hötzelsperger – Das neue Corona-Testzentrum am Priener Pfarramt

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!