Tourismus

Ab Ostern: FREYA unterwegs auf dem Chiemsee

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Ab Ostern ist es soweit: Das Schiff FREYA aus dem Kinofilm „Wickie auf großer Fahrt“ ist wieder auf dem Chiemsee unterwegs. In der neuen Saison 2019 gibt es neben den ein- und zweistündigen Fahrten vor allem auch wieder die beliebte Fahrt in den Sonnenuntergang. Bis zu 40 Passagiere können das 17 Meter lange Wikingerschiff FREYA „entern“. Vom Badeplatz Schraml in Prien Harras aus fährt das Schiff mit Motor über den See. Ein ganz besonderes Erlebnis ist das Rudern des Schiffes. Wer möchte, kann mitmachen beim Rudern, am Steuerstand, beim Loten der Wassertiefe, beim Navigieren und Peilen mit dem Handkompass. Termine und Tickets gibt es unter www.chiemsee-erlebnis.de

Foto: Heidi Lauterbach

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.