Kultur

Ab 12. Oktober: Ausstellung Galerie am Markt Neubeuern

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Eine spannende und sehr unterschiedliche Umsetzung des Themas „Raum und Zeit“ präsentieren die Künstlerinnen Ulrike Kirchner und Sigrid Strauß in einer Gemeinschaftsausstellung in Neubeuern.  Da die Galerie am Markt aus Brandschutzgründen noch geschlossen ist, findet die Ausstellung im Gebäude der Alten Raiffeisenbank, Auerstraße 37 in Altenbeuern (schräg gegenüber vom Supermarkt)  statt. Ulrike Kirchner zeigt vielschichtige Collagen aus Fotografie, Zeichnung und Malerei.  Altes, Verwittertes, Vergängliches und Entstehendes  stehen bei ihr im Fokus.  Sigrid Strauß setzt ihre Sicht vom Werden und Vergehen in abstrakten Lehmreliefbildern um.  Lehm, Erde und natürliche Farbpigmente lassen bizarre Risse in plastischen Landschaften und faszinierenden Urwelten entstehen.

Die Ausstellung ist zu sehen von Freitag, 12. bis Sonntag, 28. Oktober, jeweils freitags 18 bis 20  Uhr, samstags 14 bis 19 Uhr und sonntags 11 bis 19 Uhr. Die Einführung bei der Vernissage am Freitag, 12. Oktober um 19 Uhr hält Kunsthistorikerin Ulrike Gierlinger.

Bericht und Foto: Ulrike Kirchner

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.