Brauchtum

90 Jahre Ehrenamt – Dank am Trachtenjahrtag beim TV Schwarzenberg-Elbach

Der Trachtenjahrtag des GTEV Eichenlaub Schwarzenberg-Elbach ist immer der Tag den verstorbenen Mitglieder zu Gedenken, die Termine für das bevorstehende Trachtenjahr zu verkünden und Danke zu sagen. So auch bei diesjährigen ersten Vereinstermin Ende April im Gasthaus Sonnenkaiser. Mehr als 130 Mitglieder konnte Vorstand Florian Gschwendtner begrüßen.

Bei der Neuwahl in der vergangenen Jahreshauptversammlung (Anfang April) haben sich Gabi Köhler aus der Vorstandschaft und Stefan Baumann aus dem Ausschuss verabschiedetet. Wie Vorstand Florian Gschwendtner in seiner Laudatio auf die beiden Ausscheider erwähnte ist Gabi Köhler seit 28 Jahren in der Führung des Trachtenvereins dabei, davon 16 Jahre Frauenvertreterin.

Stefan Baumann kann auf 33 Jahre Ausschusstätigkeit zurückblicken die letzten 14 Jahre verwaltete er das Inventar und Archiv des Vereins.

Die Ehrenmitgliedschaft wurde an Klaus Vrech übertragen.

28 Jahre prägte dieser die Vorstandschaft des 500 Mitglieder starken Vereins und ist heute noch als Kassenprüfer ehrenamtlich tätig.

„Über 90 Jahre Ehrenamt für unseren Verein, eine unglaubliche Leistung von Euch Dreien für den Erhalt der Tracht und Brauchtum im Leitzachtal“ so Vorstand Florian Gschwendtner im voll besetzten Saal des Gasthaus Sonnenkaiser in Elbach bei der Übergabe von Präsenten und der Urkunde.

„Ihr seid Vorbilder für die junge Generation, mit anzupacken, Verantwortung zu übernehmen und die Leute mit zu reißen, Vergelts Gott!“

Bericht und Foto: Michael Gartmaier

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!