Brauchtum

80. Geburtstag: Ehrenvorstand Georg Pfaffinger

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der GTEV Hohenaschau vermeldet: Seinen 80.Geburtstag konnte Anfang Oktober 2021  Ehrenvorstand Schorsch Pfaffinger vom Trachtenverein D´Griabinga Hohenaschau im Kreise seiner Familie und Trachtler feiern.

Der Name Schorsch Pfaffinger und der Trachtenverein D`Griabinga Hohenaschau – zwei Dinge, die man sich eigentlich gar nicht anders vorstellen kann. Kein Zweiter, hat in der nun schon 137jährigen Vereinsgeschichte das Denken und Lenken unseres Vereins so deutlich geprägt. Bereits mit 19 Jahren wurde Schorsch als Mitglied in unserem Verein aufgenommen und hat sich seitdem tatkräftig im Trachtenverein eingebracht. Ja, man kann sagen wenn man sich den „Werdegang“ im Verein anschaut, er hat sich von klein auf, angefangen als Vereinsdiener, bis hin zum 1.Vorstand hinaufgearbeitet. 2 Jahre Vereinsdiener, 3 Jahre 2. Vorplattler, 8 Jahre 1. Vorplattler, 3 Jahre Jugendleiter, 2Jahre 2. Vorstand, 25 Jahre 1. Vorstand – dessen Amt er „Leib u. Seele“ ausgeübt hat – verdient unser aller großen Respekt. 1986 wurde ihm für den Einsatz und Treue zur Tracht das Gauverdienstzeichen des Chiemgau-Alpenverband in GOLD verliehen. Als Dank für seinen großen Einsatz um die „Griabinga“ Hohenaschau wurde er im Jahre 1991 zum Ehrenmitglied unseres Vereins ernannt. 1981-2006 (ein 1/4Jahrhundert) 1.Vorstand, in diese Zeit fallen mit Gewissheit als Höhepunkte 1984 das 100jährige Gründungsfest sowie die Übernahme der Patenschaft unseres Vereins für die Weihe der Gaustandarte des Chiemgau-Alpenverband. Ein weiterer Höhepunkt war 1994 unser 110jähriges Gründungsfest verbunden mit dem 58.Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverband, bei welchem unser Schorsch auch Festleiter war. Als wichtiger Punkt während seiner Amtszeit, darf der Bau unseres Vereinsstadel nicht unerwähnt bleiben. Neben seiner Tätigkeit im Vereinsausschuss, war Schorsch Pfaffinger zudem noch im Gauausschuss aktiv. 11 Jahre 1.Gauvorplattler, anschl. 3 Jahre Beisitzer u. weitere 9 Jahre, 2.Schriftführer.

2006 erfolgte als Dank und Anerkennung die Ernennung zum Ehrenvorstand bei seinen Hohenaschauer Trachtlern, mit lebenslänglichem Sitz- u. Stimmrecht im Vereinsausschuss.

Lieber Schorsch im Namen vom Trachtenverein D`Griabinga Hohenaschau wünschen wir Dir alles Gute, vor allem beste Gesundheit u. hoffen sehr, dass Du uns auch weiterhin so tatkräftig zur Seite stehst. Die Glückwünsche vom Verein überbrachten v.l. Michi Stein, 2.Vorstand; Claus Reiter, 1. Vorstand; Schorsch Pfaffinger, Ehrenvorstand; Herbert Reiter, 1. Kassier Claus Reiter 1.Vorstand; Jubilar Schorsch Paffinger und 1.Kassier, Herbert Reiter.

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!