Kirche

66. Chiemgauer Gedenkmesse am Sonntag, 27. August

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Bereits zum 66. Mal findet auf der Kampenwand für die Gefallenen und Verstorbenen der Weltkriege, aber auch zum Gedenken an die Erbauer des Gipfelkreuzes eine Gedenkmesse statt, heuriger Ausrichter in Abstimmung mit der Gemeinde Aschau i. Chiemgau und mit den Soldatenkameradschaften der Landkreise Traunstein und Rosenheim ist die Marktgemeinde Prien. Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr vor der Gedächtniskapelle „Maria, Königin des Friedens“, Zelebrant ist der Priener Pfarrer Klaus Hofstetter.

Foto: Gedenkmesse auf der Kampenwand

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.