Tourismus

50 mal vom Rhein zum Samerberg – Urlaubsjubiläum

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Ihren bereits 50. Urlaubsaufenthalt hat Beatrice Huppertsberg aus Köln auf dem Samerberg verbracht. „Die Pension Waldheim und das vorübergehende Zuhause bei Frau Lackerschmid sind für mich stete Garanten der Erholung“, so die treue Urlaubsjubilarin bei einem Treffen mit Bürgermeister Georg Huber und Tourismusvereinsvorsitzenden Hans Auer in Törwang. Wie Frau Huppertsberg weiter erzählte, kommt sie von Köln am Rhein mit dem Zug nach Rosenheim am Inn und macht vom Samerberg aus viele Erkundigungen, zuletzt berufsbedingt auch bei der Biennale in Venedig.

Foto: Hötzelsperger – Bürgermeister Georg Huber (li.) dankt Beatrice Huppertsberg für ihre Treue zum Samerberg mit einer Musik-CD von Samerberger Musikanten im Beisein von Tourismusvereins-Vorsitzenden Hans Auer.

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.