Gastronomie & Wirtschaft

5. Bundes-Ehrenpreis für die Flötzinger Brauerei

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Bundes-Ehrenpreis ist die höchste Auszeichnung im Ernährungsbereich, die ein Unternehmen in Deutschland erhalten kann. Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und die DLG verleihen diesen besonderen Preis an Brauereien, die außergewöhnlich erfolgreich an der DLG Qualitätsprüfung für Biere teilgenommen und die bundesweit besten Ergebnisse erzielt haben.

Am 26. Juni wurde der Flötzinger Brauerei von Minister Christian Schmid in Berlin der Bundes-Ehrenpreis verliehen. Damit gehört die einzige Privatbrauerei Rosenheims zur Qualitäts-Elite der deutschen Ernährungswirtschaft.

„Ich freue mich sehr, diese Auszeichnung im Namen unserer Mitarbeiter erhalten zu haben,” erklärte Marisa Steegmüller. „Bei diesem großen Teilnehmerfeld jetzt zu den 12 besten Brauereien in Deutschland zu gehören ist die Belohnung für unsere täglichen Bemühungen, immer bestes Bier zu brauen. Mit dem fünften Bundes-Ehrenpreis haben wir ein weiteres Mal bestätigt bekommen, dass der Flötzinger Bräu, Rosenheims einzige Privatbrauerei, zur obersten Qualitäts-Liga der Deutschen Brauereien gehört.”

Foto:

Hintere Reihe: Brauer und Mälzer der Flötzinger Brauerei

Vordere Reihe: Alfred Riedl, Franz Amberger, Franz und Marisa Steegmüller, Andreas Steegmüller-Pyhrr

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist und Leiter der Gäste-Information Samerberg bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten. Wer gegen Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar.