Brauchtum

39. Samerberger Volksmusikwoche eröffnet

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Mit einem voll besetzten Saal im Gasthaus Maurer begann die 39. Volksmusikalische Fortbildungswoche am Samerberg. Hierzu haben sich auf Einladung des Kulturvereins im Landkreis Rosenheim e.V. 87 junge und auch ältere Teilnehmer angemeldet, um sich von einem guten Dutzend an Lehrkräften an verschiedenen Musikinstrumenten sowie am Gesang und am Volkstanz fortzubilden.

Den traditionellen Anfang für neue Teilnehmer bildete auch heuer ein Ortsrundgang mit Ehrenvorstand Hans Sattelberger vom Trachtenverein Hochries-Samerberg. Dabei lernten die Gäste den Ort Grainbach sowie seine Proben- und Veranstaltungsräume näher kennen. Am Abend begann das Kennenlernen mit Erläuterungen von Eva-Maria Kotte und Markus Schmid, den beiden organisatorisch und musikalisch Verantwortlichen für die Volksmusikwoche, die anfangs sieben Jahre in Höhenmoos und seither auf dem Samerberg stattfindet. Ein besonderer Willkommensgruß und Dank galt von Christoph Maier-Gehring, dem Zweiten Vorsitzenden des Kulturvereins im Landkreis Rosenheim Monika Schimanski von der Gäste-Information Samerberg sowie dem Ehepaar Anneliese und Sepp Hieber für die reibungsfreie Quartierbeschaffung, dem Trachtenverein Grainbach mit Vorstand Peter Sattelberger sowie den Gasthöfen Maurer und Alpenrose für die Unterstützung bei den Räumlichkeiten sowie der gesamten Grainbacher Einwohnerschaft für das großzügige Entgegenkommen in vielen Bereichen. Auch zahlreichen Förderern uns Sponsoren galt der Dank für ihre stete Hilfe und für das damit gute Zustandekommen der Volksmusikwoche.  Über 20 Jahre war Hans Stuffer aus Achenmühle der Leiter der Volksmusikwoche, ihm galt ein besonderer Gruß ebenso wie den Referenten und Lehrern, die zusammen mit Tanzmeister Sepp Gotzlirsch für einen volksmusikalischen Auftakt mit Tanz, Musik und gemeinschaftlichem Gesang sorgten. Im Rahmen der Volksmusikwoche, die auch ein Notenausstellung und ein Kinderprogramm beinhaltet, gibt es am Donnerstag, 5. April vom Trachtenverein Grainbach ab 20 Uhr im Saal des Gasthauses Maurer einen Offenen Volkstanzabend mit der Kirnstoaner Tanzlmusi sowie am Freitag, 6. April um 18.30 Uhr einen Musikanten-Gottesdienst in der Kirche von Grainbach und um 20 Uhr einen öffentlichen Abschluss-Hoagascht bei freiem Eintritt beim Maurer-Wirt. Weitere Informationen gibt es unter www.volksmusikwoche-samerberg.de.

Foto/s: Hötzelsperger – Eindrücke vom Auftakt der 39. Samerberger Volksmusikwoche

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.