Allgemein

30. Todestag von Franz Josef Strauß

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Am 3. Oktober jährt sich der Todestag des ehemaligen Bayerischen Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß zum 30. Mal. Dazu findet sich die gesamte CSU-Spitze um 10 Uhr zu einem feierlichen Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche in Rott ein. Um 11.15 Uhr ist eine Kranzniederlegung am Grab von Franz Josef Strauß durch den CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer und den Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder.

Dazu Horst Seehofer, Vorsitzender der CSU: „Franz Josef Strauß war der Schöpfer des modernen Bayern, er hat die Grundlagen gesetzt für ein geeintes Deutschland und er war ein Visionär für die Zusammenarbeit in Europa. Sein Erbe ist unser Auftrag. Gemeinsam mit seiner Familie gedenkt die Partei von Franz Josef Strauß, die Christlich-Soziale Union, anlässlich seines 30. Todestages ihres langjährigen Parteivorsitzenden und Bayerischen Ministerpräsidenten.“

Foto: Franz Josef Strauß 1987 anl. 60. Geburtstag des damaligen Kurienkardinals Joseph Ratzinger in Rom im Gespräch mit Anton Hötzelsperger

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.