Brauchtum

Ehrungen für Michael Astner vom Samerberg

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Gebirgsschützen-Kompanie Samerberg konnte ihrem aktiven Kameraden und langjährigen Kassenprüfer Michael Astner zu seinem 80. Geburtstag gratulieren. Hierzu feuerte der Salutzug eine dreifache Salve und die Hauptmannschaft überreichte einen Präsentkorb. Zudem konnte Huaptmann Fritz Dräxl den rüstigen Jubilar mit der Verdienstmedaille der GSK Samerberg in Gold auszeichnen.

Ebenfalls zugegen war Vorstand Simon Deindl vom Veteranenverein Rossholzen, um einen Präsentkorb zu überreichen und Michael Astner für seine langjährige Tätigkeit als Kassenprüfer zu danken.

Bericht: Markus Wörndl, Leutnant-Schriftführer GSK Samerberg

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!