Natur & Umwelt

SI-Club Prien am Chiemsee spendet Obstbaum

Anlässlich des 100jährigen Jubiläums hat Soroptimist International die globale Initiative „#PlantTrees“ ins Leben gerufen – „Bäume pflanzen für unsere Zukunft“. Angesichts des sich verschärfenden Klimawandels soll ein Zeichen für Nachhaltigkeit gesetzt werden. Gleichzeitig wird an das erste weltweite soroptimistische Projekt „Save the Redwoods“ erinnert: 1921, als Soroptimist International in Oakland (Kalifornien) von 80 Frauen aus Wirtschaft und Gesellschaft gegründet wurde, ging es darum, die Abholzung der Jahrhunderte alten Redwood-Bäume, die ein begehrter Baustoff für die beginnende Industrialisierung waren, zu verhindern. Die Aktion war erfolgreich und die Grundlage für den seit 1968 bestehenden Redwood National Park.

In Erinnerung an die Gründerinnen engagiert sich der SI-Club Prien am Chiemsee im Sinne dieser Idee und setzt ein Zeichen zum Schutz unserer Umwelt. Und so spendierten die Priener Soroptimistinnen dem Mutter-Kind-Heim in Halfing einen Obstbaum. Bei bestem Pflanzwetter wurde die Apfelquitte von den tatkräftigen Damen, gespannt verfolgt von neugierigen Blicken der Kinder, im Garten des Hauses platziert, als Symbol für unser zukünftiges Leben.

Text und Foto: SI-Club Prien am Chiemsee

Bildunterschrift: Die Übergabe des Baumes an die Trägerin des Mutter-Kind-Heims Silke Kochendörfer-Schneeweis (rechts) durch die Präsidentin des SI-Clubs Prien am Chiemsee Karola Prechtl (links).

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!