Tourismus

19. Spreewälder Gurkentage mit Samerberger Beteiligung eröffnet

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Am heutigen Samstag, 12. August wurde in Golßen der 19. Spreewälder Gurkentag eröffnet. Mit dabei auch in diesem Jahr die Gäste-Information Samerberg, die zusammen mit der Anbietergemeinschaft Urlaub auf dem Bauernhof sowie mit Informationsmaterial vom Chiemsee Werbung für die Chiemsee-Alpenland-Region macht. Bei der Eröffnung konnte Anton Hötzelsperger vom Samerberg die neuesten Angebote den offiziellen Vertretern des Landes Brandenburg, von drei Landkreisen sowie vom Spreewaldverein, dem Veranstalter der Gurkentage auf der großen Bühne neben dem Golßener Rathaus vorstellen. Bartholomäus Paul aus Alsterloh in der Gemeinde Großkarolinenfeld von der Anbietergemeinschaft Chiemsee-Wendelstein informierte vor allem zu den Wander- und Übernachtungs-Möglichkeiten im Landkreis Rosenheim. Für den zweiten Teil des Eröffnungstages haben sich sechs Musikanten aus den Reihen der Blaskapelle Bruckmühl angesagt. Der zweite Tag am Sonntag, 13. August beginnt um 10 Uhr, wiederum mit vielen Ständen, kulturellen Angeboten, Kulinarischem rund um die Spreewälder Gurke sowie mit Bruckmühler Musikanten, die dann zum Frühschoppen auf der Bühne am Lindenplatz aufspielen.

Foto: Hötzelsperger – Eindrücke von der Eröffnung der 19. Spreewälder Gurkentage

Nähere Informationen:  www.spreewaldverein.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.