Sport & Freizeit

18 Starbulls Nachwuchsspieler bei BEV-Maßnahmen

Der Bayerische Eissportverband (BEV) führte im Rahmen des Förderkonzeptes eine überregionale Erstsichtung in der Altersklasse U12 sowie Leistungscamps für die Altersklassen U13 und U14 durch. Insgesamt wurden für die Auswahlmaßnahmen von den Verbandstrainern 18 Starbulls-Nachwuchsspieler eingeladen.

U12-Erstsichtung in Füssen

Am 24. November stand für insgesamt 276 bayerische Nachwuchstalente des Jahrgangs 2008 (U12) eine überregionale Erstsichtung des BEV im Bundesleistungszentrum in Füssen auf dem Programm. Aufgeteilt in vier Gruppen testete das insgesamt 15-köpfige Trainerteam um die Verbandstrainer Roland Urban und Robert Schroepfer die Spieler bei einem 105 Minütigem Eistest sowie auch Off-Ice bei einem eine Stunde dauernden Athletiktest. Die Erstsichtung dient neben dem gemeinsamen Kennenlernen auch der ersten Kaderfindung für die zukünftigen Auswahlteams und soll den jungen Spielern einen detaillierten Überblick über den aktuellen Leistungsstand und mögliche Verbesserung geben. Aus dem bisher in der aktuellen Spielzeit noch ungeschlagenem U13-Knaben-Team der Starbulls Rosenheim wurden gleich sieben Spieler von den Auswahltrainern zur Erstsichtung eingeladen. Neben Torhüter Anton Röckl waren auch die Spieler Sebastian Fuchs, Luis Gerhofer, Valentin Hoffrichter, Simon Röckl, Vincent Schuster und Lennox Stein in Füssen mit dabei.

U13-Leistungscamp zur Kaderfindung

Im Rahmen des Förderkonzeptes und zur Kaderfindung für das im Januar stattfindende internationale U13-Turnier in Prato Sornico (CH) führte der BEV um die Verbandstrainer Roland Urban und Robert Schroepfer vom 21. Bis 23 November ein dreitägiges Elite-Camp für die U13-Auswahlspieler (Jahrgang 2007) im Bundesleistungszentrum in Füssen durch. Zusätzlich zur Kaderfindung diente das Leistungscamp, das von einem insgesamt neunköpfigen Trainerteam betreut wurde, auch der Ermittlung und Überprüfung des aktuellen Leistungsstandes der jungen Athleten. Neben intensiven Eis-Trainingseinheiten fanden auch koordinativ anspruchsvolle Athletikeinheiten neben dem Eis statt. Mit Torhüter Clemens Stocker, Verteidiger Simon Schlosser sowie den Stürmern Elias Schneider, Leon Danzl und Sebastian Zwickl wurden von den Verbandstrainern sechs Talente der Knaben der Starbulls Rosenheim nominiert.

X-Mas Camp für U14 Auswahlspieler

Vom 5. Bis 8. Dezember 2019 führte der BEV für die Auswahltalente des Jahrgangs 2006 (U14) im Rahmen des Förderkonzeptes ein überregionales Leistungscamp (X-Mas Camp) im Landesleistungszentrum in Landshut durch. Das insgesamt 7-köpfige Team um Verbandstrainer Robert Schroepfer stellte in den intensiven On- und Off-Ice-Einheiten den aktuellen Entwicklungsstand der jungen Eishockeytalente fest und zog so Rückschlüsse auf die zukünftige Kaderauswahl. Im 46-köpfigen Aufgebot standen mit David Galfinger, David Groh, Dominik Zerhoch, Vincent Wieczorek und Valentin Kroha gleich fünf Talente des Starbulls Schüler-Teams.

Bericht und Foto: Starbulls Rosenheim

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!