Kultur

August-Angebote der Wolfgang-Sawallisch-Stiftung

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Im Monat August finden auf dem Anwesen der Wolfgang-Sawallisch-Stiftung und im Heftersaal in Grassau folgende Veranstaltungen statt:

Samstag, 15.8.2020, 19.30 Uhr

„Schläft ein Lied in allen Dingen, die da träumen fort und fort. Und die Welt hebt an zu singen, triffst Du nur das Zauberwort.“

Mit diesem Zitat beschrieb Joseph Freiherr von Eichendorff sein Bild von der verborgenen Poesie in der Welt. Lassen Sie sich verzaubern von der feinsinnigen Poesie in der Welt des Liedes von den diesjährigen Teilnehmern der Masterclass Lied von STUDIO GUDRUN BÄR Weimar, die zum ersten Mal in der Villa Sawallisch stattfindet.

Abschlusskonzert II – Arienabend

Belle nuit, oh nuit d´ amour…

Samstag, 22.8.2020, 19.30 Uhr

Das zweite Abschlusskonzert der Sommer-Masterclasses gehört ganz den großen Gefühlen des Musiktheaters. Die fünf teilnehmenden Sängerinnen und Sänger entführen Sie in die Welt der Oper und Operette, wo Liebesfreud und Liebesleid in wunderbaren Arien musikdramatischen Ausdruck findet.

Gudrun Bär, Sängerin, Gesangspädagogin, Feldenkrais Lehrerin und Musikercoach leitet nach langjähriger Dozententätigkeit an der Hochschule für Musik Saar seit 2004 Ihr eigenes privates Institut STUDIO GUDRUN BÄR in Weimar und gibt seit inzwischen 8 Jahren im Sommer Masterclasses für Studierende, Hochschul-absolventen und Berufssänger.

Am Klavier begleitet die Masterclasses und die Konzerte in diesem Jahr zum dritten Mal Sebastian Ludwig, Korrepetitor im Jungen Ensemble der Semperoper Dresden.

 Eintritt pauschal für beide Konzerte: EUR 20,00 / Eintritt für Konzert einzeln: EUR 15,00

Veranstaltungsort: Villa Sawallisch, Hinterm Bichl 2 a, Grassau

Faszination Oper

Sonntag, 30. August 2020, 11.00 Uhr

 Berühmte Arien und Lieder

Abschlusskonzert Meisterkurs Gesang

 Leitung:  Prof. Fenna Kügel-Seifried

                      Prof. Reinhard Seifried

Dieser Meisterkurs findet nun schon zum dritten Mal in der Villa Sawallisch statt. Er wird geleitet von der renommierten Gesangspädagogin Fenna Kügel-Seifried, Professorin an der Musikhochschule München und ihrem Mann, Reinhard Seifried, langjähriger Leiter der Opernabteilung des Mozarteums Salzburg.

Der Kurs richtet sich an Sängerinnen und Sänger, die bereits am Ende ihrer Ausbildung stehen, sich auf das Probesingen vorbereiten oder aber bereits feste Engagements an einem Opernhaus haben. Freuen Sie sich auf bekannte Arien und Lieder, vorgetragen auf höchstem Niveau.

Eintritt: EUR 20,00

Veranstaltungsort: Heftersaal, Theodor-von-Hötzendorff-Straße 1, Grassau

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!