Wirtschaft

13-facher Ausbildungsstart im Rathaus Rosenheim

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Rosenheim –  “Unsere rosige Zukunft #heidgehtslos” – mit diesem selbstgestalteten Motto begann am 01. September für 13 Auszubildende und Anwärter/innen die dreijährige Ausbildung in den verschiedensten Bereichen im Rathaus.

Oberbürgermeister Andreas März ließ es sich nicht nehmen, die neuen Mitarbeiter/innen an ihrem ersten Arbeitstag selbst zu begrüßen: “Sie haben mit der Stadt Rosenheim einen starken Arbeitgeber gewählt. Die Arbeit in einer öffentlichen Verwaltung ist unglaublich vielfältig.” Das zeigt sich auch deutlich bei den angebotenen Ausbildungsberufen: Dipl.-Verwaltungs-Informatiker, Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Straßenbauer, Gärtner, Verwaltungsfachangestellte und Dipl.-Verwaltungswirtinnen.

Wir wünschen einen guten Start in eine rosige Zukunft!

Foto: Stadt Rosenheim

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!