Kultur

11. Internationaler Gesangswettbewerb Immling

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Auch in diesem Jahr sucht das Immling Festival die Stars von morgen! Der „11. Internationale Gesangswettbewerb Immling“ (22. Februar bis 2. März 2019) gipfelt im fulminanten Finale als festliche Operngala mit großem Orchester am Samstag, 2. März 2019 um 18.00 Uhr.

Eine besondere Stimmung durchzieht jedes Jahr das behagliche Festspielhaus, wenn junge Talente ihren Traum verfolgen! Ein letztes Mal – nach zwei Vorrunden und Konzertproben mit den Bad Reichenhaller Philharmonikern unter der Leitung von Cornelia von Kerssenbrock – stellen sich die Nachwuchstalente im Finale 2019 der Jury aus international anerkannten Agenten, Gesangsdozenten und Sängern um Intendant Ludwig Baumann und Cornelia von Kerssenbrock, der Musikalischen Leiterin des Immling Festivals. Es gibt begehrte Preise zu gewinnen. Für den Publikumspreis müssen die Sängerinnen und Sänger auch das Publikum mit ihren Liedern, Arien und ihrer Bühnenpräsenz überzeugen.

Karriere nachhaltig – made in Immling

Nach dem Gesangswettbewerb erhalten ausgewählte Finalisten und Preisträger die Chance, im Rahmen des Immling Festivals mitzuwirken.

Daraus entwickelte sich im Frühjahr 2017 eine wunderbare Erfolgsgeschichte: Bei der Inszenierung der Oper „Orpheus und Eurydike“ von Christoph Willibald Gluck in der Festivalsaison 2017 und 2018 wurden alle drei solistischen Partien mit Gewinnern und Finalisten des Gesangswettbewerbs 2017 besetzt. Kritiker und Zuschauer feierten die Inszenierung. Modestas Sedlevičius sang sich in der Rolle des Orpheus zum neuen Publikumsliebling.

Ludwig Baumann und Cornelia von Kerssenbrock freuen sich über die Fortsetzung dieses Erfolgs, denn Modestas Sedlevičius hat zugesagt, in der diesjährigen Inszenierung von Mozarts „Don Giovanni“ die Titelpartie zu übernehmen.

Termine

22. bis 25. Februar 2019: 1. und 2. Vorrunde im Kulturhotel Endorfer Hof

  • Informationen, Tickets und Preise zu den Vorrunden tagesaktuell unter www.immling.de

2. März 2019: Finale im Festspielhaus Immling, 18.00 Uhr

  • Festliche Operngala mit Preisverleihung im Festspielhaus Immling. Es spielen die Bad Reichenhaller Philharmoniker unter der Leitung von Cornelia von Kerssenbrock.

Spielplan und Tickets mit Saalplanbuchung: www.immling.de, Tel: 08055 9034-0

Text und Foto: www.immling.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!