Gastronomie & Wirtschaft

1.000 Euro für Vereinsstadelbau in Hittenkirchen

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Mit einem Spendenbetrag von 1.000 Euro unterstützt die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG den Trachtenverein und den Schützenverein von Hittenkirchen. Gemeinsam sind sie derzeit dabei einen Vereinsstadel zur Unterbringung des Vereinsinventars fertig zu stellen. Die Übergabe der Spende erfolgte bei der Mitglieder- und Kundenversammlung der Volksbank Raiffeisenbank in Prien im Trachtenheim von Hittenkirchen. Unsere Aufnahme zeigt von links: Peter Fitzner (stv. Geschäftsführer der VR Bank Prien), die Trachtenvorstände Florian Wörndl und Christoph Kaufmann, vom Schützenverein Christian Schuster, Franz Thalhammer und Alfred Angerer sowie Geschäftsführer Peter Holzner von der VR Bank Prien.

Foto: Hötzelsperger

2. Foto: hö – mit den Vertretern der Kirchen, die für das Reformationsgedenken ebenfalls 1.000 Euro erhielten

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist und Leiter der Gäste-Information Samerberg bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten. Wer gegen Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar.