Kirche

1.000 Euro für Reformationsgedenken 2017

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Das heurige Reformationsgedenken, das am Sonntag, 9. Juli in Prien mit einem Ökumenischen Kirchentag in Prien ihren Höhepunkt erfahren wird, wird von der Volksbank Raiffeisenbank  Rosenheim-Chiemsee eG finanziell gefördert. Bei der Mitglieder- und Kundenversammlung der Volksbank Raiffeisenbank in Prien übergab Geschäftsführer Peter Holzner eine Spende in Höhe von 1.000 Euro an die Evangelisch-Katholisch-Neuapostolische Kirchengemeinde im Trachtenheim von Hittenkirchen.

Foto: Hötzelsperger  – Von links: Karl-Friedrich Wackerbarth (Evang. Kirchengemeinde), Peter Holzner, Jürgen Schuster (Evang. Kirchengemeinde) und Andreas Sargant (Neuapostolische Kirchengemeinde).

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist und Leiter der Gäste-Information Samerberg bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten. Wer gegen Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar.